AGB

§ 1 Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

(1) Bei der Auftragserteilung erkennt der Kunde die nachstehenden Bedingungen für Angebote, Verträge und Lieferungen an. 

Bei Verträgen B2B:
Geschäftsbedingungen unsere Kunden sowie Auftragsbestätigungen erkennen wir nur an, wenn wir ihnen ausdrücklich und schriftlich zustimmen.

(2) Bei weiteren Geschäften gelten die nachstehenden Bedingungen. 


§ 2 Angebot und Vertragsabschluss 

(1) Die vom Besteller ausgeführte Bestellung ist verbindlich.

(2) Sämtliche Verträge mit unseren Kunden werden durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung wirksam. 

(3) Nebenabreden und Vertragsänderungen bedürfen unserer Bestätigung in Textform.

 

§ 3 Preise und Zahlung

(1) Unsere Preise gelten für Privatkunden soweit nicht anders vereinbart inklusive der aktuellen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die für B2B ausgewiesenen Preise verstehen sich, sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in aktueller Höhe.

(2) Von uns gestellte Rechnungen sind spätestens mit der Lieferung des gereinigten Filters zu begleichen. Bei Lieferung und Versand des Filters muss der Rechnungsbetrag vor Lieferung beglichen werden. Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.

(3) Bei Endkunden berechnen wir bei Zahlungsverzug Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der EZB. Bei Unternehmer, berechnen wir bei Zahlungsverzug Verzugszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der EZB. 

 

§ 4 Liefer- und Abnahmepflicht

(1) Die von uns angegebenen Lieferzeiten stellen keinen rechtsverbindlichen Anspruch des Kunden gegen uns dar. Hierbei handelt es sich um Richtzeiten, die insbesondere bei Versandverzug und/ oder höherer Gewalt von uns nicht garantiert werden. 

(2) Wird der von uns gereinigte Filter von Kunden schuldhaft nicht angenommen, behalten wir uns einen Schadensersatzanspruch in voller Höhe der Reinigung inkl. Lieferung vor. 

(3) Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Bestellers wegen eines Lieferverzuges bleiben unberührt.

  

§ 5 Gewährleistung und Mängelrüge

(1) Während der Gewährleistungsansprüche von 12 Monaten können Ansprüche gegen uns nur geltend gemacht werden, wenn uns der sachgemäße Einbau des Filters durch eine Fachwerkstätte nachgewiesen wird (Originalrechnung, Werkstattbericht, etc.). 

(2) Für B2B-Kunden gelten unter (1) genannten Gewährleistungsansprüche ex equo.

(3) Die Geltendmachung der Ansprüche gegen uns, bedarf der Schriftform.

 

§ 6 Gerichtsstand

Bei Verbrauchern:

Kann der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU nachweisen, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Hauptsitz.

Bei B2B:

Hier ist Altötting als zuständiger Gerichtsstand vereinbart. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort. Es gilt deutsches Recht.

 

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

DPFclean24 GmbH
Thaliastraße 10
72461 Albstadt-Tailfingen
Infotelefon: 07432 / 4039776
Fax: 07432 / 4038879
Email: info@dpfclean24.de

 

Widerrufsfolgen

Der erfolgreiche Widerspruch muss zwingend vor der durch uns durchführenden Leistung erfolgen. Dieser Widerspruch bedarf der Schriftform (z. B. Brief, Fax, E-Mail).

 

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

Impressum

DPFclean24 GmbH
Kriechbaum 48
84553 Halsbach

DPFclean24 GmbH
Thaliastraße 10
72461 Albstadt-Tailfingen
Infotelefon: 07432 / 4039776
Fax: 07432 / 4038879
Email: info@dpfclean24.de